Beiträge

Multiresistente Keime: Ratten als mögliche Quelle

Ratten und die Pest – über Jahrhunderte galten die kleinen Nager in Europa als Bedrohung. Doch von Ratten geht auch heute eine große Gefahr aus. Denn die Tiere sind in städtischen Gebieten mit Keimen infiziert, die gegenüber Medikamenten wie Antibiotika unempfindlich sind – das zeigt eine Studie der Vetmeduni Vienna, der Österreichischen Agentur für Ernährungssicherheit (AGES), der Freien Universität Berlin sowie dem Leibniz-Institut für Photonische Technologien.